Sr. Iris spricht Sr. Iris spricht Sr. Iris spricht

                                               

 

 Schülerinnen-
 seiten

> Weihnachtsaktion
> Nikolausaktion
>
Pink Day
> Osteraktion
> Lolliaktion
> Rote Hand
> SMV
> Filmabend
> Lesenacht
> Schuldisco
> Girlscampus
> Schulsanitätsdienst
> Agnesfrühstück
> Schülerladen
> Jahrbücher
> Alumni
> Termine


 

"Girls' Campus"

Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung

Das Projekt "Girls' Campus" ist ein Förderprogramm für Mädchen. Die Robert Bosch Stiftung veranstaltet dieses Projekt um ihnen die Naturwissenschaften und die Technik näher zu bringen. Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder Schülerinnen unserer Schule daran teilnehmen können.

Die Schülerinnen berichten hier von dem Projekt des Schuljahres 2013/2014:

"Girls' Campus" Robotik


Am Samstag war es wieder so weit: Dieses Mal waren wir an der UNI am Fraunhofer Institut und mussten dafür auch relativ früh aufstehen. Nachdem wir uns in dem riesigen Gelände zurechtgefunden hatten, wurden wir gleich wieder herzlich von Frau Frank und ihrem Mann begrüßt und mit verschiedenen Süßigkeiten in drei Gruppen eingeteilt.

Anschließend haben sich noch die Helfer für den heutigen Tag vorgestellt. Unsere Gruppe hat sich zuerst die Roboter in der Entwicklung angeschaut, hierbei wird gerade eine Art Butler entwickelt, der später in Seniorenresidenzen Fachkräfte ersetzen soll und den Menschen alltägliche Aufgaben wie zum Beispiel Zeitung holen, abnehmen soll. Leider konnten wir ihn aber nicht life sehen, weil der Roboter an diesem Tag etwas eigenwillig war und sich nicht präsentieren wollte. Hierbei haben wir uns auch nochmals überlegt, was Roboter und Menschen gemeinsam haben bzw. was uns unterscheidet und in welchen Bereichen Roboter uns zukünftig eine Hilfe sein sollen.

Dann haben wir uns mit einer Wärmebildkamera beschäftigt und verschieden Test durchgeführt wie zum Beispiel welche Stoffe am besten die Wärme absorbieren. Es war auch sehr interessant zu sehen, dass bei den meisten die Nase und die Füße durch die Schuhe am dunkelsten waren, d.h. am kühlsten. Anschließend haben wir uns mit leckeren schwäbischen Maultaschen gestärkt.

Mit vollem Bauch durften wir dann via Computer die verschiedenen Achsen des Testroboters in der Entwicklung verändern, wobei das Steuerungsgerät ziemlich kompliziert ist. Manche haben dann auch noch den Roboter direkt gesteuert und Pakete umwerfen dürfen. Der letzte Abschnitt der Tages war mit Programmieren gedeckt. Dabei war die größte Herausforderung, das Haus des Nikolaus zu programmieren, d.h. man musste erstmal logisch überlegen, welche Abfolge richtig ist und sich die Winkel errechnen, damit dass Haus nachher nicht schief wird oder kein Dach hat. Dann war auch schon wieder der Tag vorbei und wir haben viel Neues über Roboter gelernt in der Praxis und der Theorie.

Am nächsten Tag waren wir im Stiftgymnasium in Sindelfingen und haben uns nach der
üblichen Einteilung mit unseren "Tutoren" der Schule bekannt gemacht. Nun ging auch
schon gleich die Arbeit los mit der Aufgabenstellung die NXTRoboter komplett aufzubauen und erste leichtere Vorgänge wie zum Beispiel beim Klatschen, Vorwärstfahren und dann einen Halbkreis zu fahren, zu programmieren. Da wir alle sehr motiviert an die Arbeit gegangen sind und sich alle gut miteinander verstanden haben, übertrumpften sich die Ziele auch ziemlich schnell, bei der großen Tagesaufgabe, dass man wie bei der Eröffnung von Olymia ein Ballett erstellen sollte, nur eben mit Robotern. Wir programmierten, dass der Roboter bei lauter Musik losfährt, dann eine acht macht und anschließend einen Stern fährt. Nach vielen Test und Änderungen waren wir auch fast soweit ,nur war das Programm dann überfordert und es ging nichts mehr. Daher konnten wir leider nachher nicht am großen Roboterballet teilnehmen , was trotzdem sehr witzig und kreativ aussah.

Auch wenn das Wochenende sehr gefüllt war, haben wir viel über Teamarbeit in der Praxis gelernt und viel Spaß gehabt mit den etwas eigenwilligen Robotern.


Von Sarah (Kl.10a), Laure und Beate (Kl.10d)

 

Link zum Girls' Campus 2013/14

Link zum Girls' Campus 2011/12

Link zum Girls' Campus 2010/11

Link zur Girls' Campus 2009/10

Link zum Girls' Campus 2008/09

Link zum Girls' Campus 2007/08

 

 

  [Gästebuch]   [Kontakt]    [Impressum]   [Datenschutz]   [zurück zu Startseite